Darmstadt-Dieburg – Die Kita-Fachberatung des Landkreises Darmstadt-Dieburg hat auch für das kommende Jahr ein umfangreiches Weiterbildungsangebot für alle pädagogischen Fachkräfte der Kindertageseinrichtungen im Kreis herausgegeben. Die Fortbildungen und Arbeitskreise greifen dabei aktuelle fachliche und gesellschaftliche Themen auf, die für die pädagogische Praxis relevant sind.
„Die Angebote der Kita-Fachberatung sind wichtige Qualitätsbausteine, mit denen die pädagogische Arbeit kontinuierlich unterstützt und gemeinsam weiterentwickelt wird“, sagt Sozial- und Jugenddezernentin Rosemarie Lück.
In 2020 betreut die Kita-Fachberatung zusätzlich 90 Einrichtungen nach dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan (HBEP). Dafür treffen sich die Teilnehmenden mit der Kita-Fachberatung in regelmäßigen Abständen, um sich über selbst gewählte Themen des HBEP auszutauschen. Das Fortbildungsprogramm umfasst daher auch Weiterbildungen, die über eine HBEP-Zertifizierung verfügen.
Die Broschüre „Fortbildungen und Arbeitskreise“ wird an alle Kindertageseinrichtungen im Kreis verteilt. Sie ist ebenfalls online abrufbar unter https://www.ladadi.de/gesellschaft-soziales/familie-kinder-und-jugend/fachkraefteberatung/kindertagesstaetten/unterlagen.html